Willkommen

Willkommen

 Theate Kita Dresden sagt herzlich willkommen

 

KinderLied

Kommt ein Vogel geflogen (Johann Lewalter/Georg Schläger)
(Text für den Mutter- und Vatertag selbst geändert)

1. Strophe
Kommt ein Vogel geflogen
Setzt sich nieder auf mein´Fuß
Und ich gebe ihm ein Brieflein,
Für die Mama einen Gruß

2. Strophe
Lieber Vogel flieg noch weiter,
Flieg zum Papa geschwind.
Auch ich will ihn grüßen,
denn ich bin auch sein Kind.

 

Zum Archiv - Kindergedichte

 

 

Kindermund

Frau Franke sieht, dass A. ein rotes Auge hat und schaut es sich an.
Sie sagt: "Mama und Papa sollen sich das mal anschauen und beobachten."
A. antwortet: "Ach, die machen da schon Saft rein." 

Zum Archiv - Kindermund

 

Neues auf unserer Seite

  • Das Kennwort, gültig ab 13.08.2018, für den geschützten Bereich ist bei den Erzieherinnen erhältlich.
  • Schließtage 2019: 31.05, 16.08, 21.+22.11.
  • Gekni(r)pstes
    • Die Fotos (intern) vom April 2019 sind online.
    • Die Fotos vom 1. Quartal 2019 sind online.
  • Interessante Vorlesungen zur Thematik "Psychotherapie - die neue Pädagogoik?. Über das Aufwachsen in unsichren Zeiten" aus dem Deutschen Hygiene Museum Dresden finden Sie in der Rubrik Fachlicher Input für Eltern

aktualisiert am 29.04.2019 17:17:20

Besuche: 73357

Als Kind ist jeder ein Künstler.
Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

Pablo Picasso