Willkommen

Willkommen

Theate Kita Dresden sagt herzlich willkommen

Kindergedicht

Januar 2017

Rückblick

Unser Löchlein schaut zurück, das Jahr 2016 voll im Blick
welch wundervolle Zeit – so viele tolle Erlebnisse hielt es bereit.
Doch das schönste kam am Schluss -
die Eröffnung des TJG im Kraftwerk war der Hochgenuss.

Die Generalprobe ganz schief verlief,
das Lampenfieber alle Beteiligten ergriff.
Unsere Kindergartenkinder weihten die neue Bühne ein –
Die Premiere gelang – wie blitzten diese Kinderaugen so fein.

Der Weihnachtsmann hat zusammen mit Löchlein diese Premiere gesehen,
die Belohnung wartete im Kindergarten auf die Kinder – das war schön.
Da sagten sie ihm das Eröffnungsgedicht an
Schaut nur – wie gut es ihnen gelang:

Wir gratulieren herzlich zur Eröffnung

Mit dem Projekt “Theater für die Allerkleinsten 2006-2008“ fing alles an
große und ganz kleine Menschen arbeiteten zusammen.
Ein Theaterstück für Kinder ab zwei Jahren entstand,
„FunkeldunkelLichtgedicht“ genannt.

Aus diesem Projekt entsprang ein Traum -
Wie wäre es einen Theaterkindergarten aufbauen?
Der Traum, er wurde Realität -
seit Februar 2011 unsere Theaterkita besteht.

Die Eröffnungsfeier war toll und der Garten mit Gästen sehe voll,
Kinder mit Eltern, Theaterleute, Bürgermeister, Architekt, Musiker, Träger, unsere Leiterin, Erzieherinnen und alle Bürger freuten sich ganz doll.
Das Programm war eine gelungene Überraschung für alle,
denn die Erzieherinnen waren die Theaterspielleute in diesem Falle.

Ein eigenes Kindergartenlied Bernd Sickora für uns schrieb
und feierlich die Intendantin Frau Löwe unserer Kita den Namen: „FunkeldunkelLichtgedicht“ gibt.
Seit unserem Eröffnungstage arbeiten wir eng zusammen,
der Kindergarten, mit Kindern und Eltern haben mit dem Theater der jungen Generation eine Kooperation angefangen.

Auf der alten Bühne ist es zum ersten Mal geschehen,
wir haben viele Theaterstücke entstehen gesehen.
Im Requisitenraum wurde gehämmert und gebohrt –
doch als wir zur letzten Probe kamen, war dieser Raum schon fort.

Heute spielen auf eurer neuen Bühne die Kindergartenkinder hier
und gratulieren zur feierlichen Eröffnung allen Mitarbeitern mit Musik und Klavier.
Wir wollen damit Danke sagen für alles in den vergangenen Jahren,
die Erlebnisreise bis hierher war so wundervoll, euer neues Haus finden wir richtig toll.

Die Bauzeit bis zur Fertigstellung wurde uns recht lang, drum sind wir froh über diesen Bühnengang.
In dieser Bauzeit haben wir euch sehr vermisst – hofften das ihr uns nicht vergesst.
Wir Kinder können es kaum erwarten – mit welchem Stück Ihr werdet starten.
Wir wünschen Euch, das ist sicher nicht neu auf alle Fälle Toi, Toi, Toi.

Selbst ausgedacht

Zum Archiv - Kindergedichte

Kindermund

Tom (2,2 J.) morgens beim Bringen:
"Mama, es ist noch gar keine Erzieherin da, nur Mandy."

Zum Archiv - Kindermund

 

Neues auf unserer Seite

  • Das Kennwort (seit 08.08.2016) für den geschützten Bereich ist bei den Erzieherinnen erhältlich.
  • Aktuelle Informationen über den Vorschulclub 2016/2017
  • Die Theater AG stellt sich hier vor.
  • Die Konzeption unserer Kita finden Sie aktualisiert hier.
  • Schließtage 2017: 26.05. | 04.08 | 23.-24.11.
  • Gekni(r)pstes
    • Die Fotos (intern) vom Dezember 2016 sind online.
    • Die Fotos vom 4. Quartal 2016 sind online.

aktualisiert am 09.01.2017 14:18:15

Besuche: 51132

Als Kind ist jeder ein Künstler.
Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

Pablo Picasso